Skip to main content

Halle für alle!

Posted in

Wenn es oft am schönsten ist,
und du ganz am Ende bist,
mit Job, Hirn, Sport und Muskelwehen,
ist’s an der Zeit endlich zu gehen.

Lange haben wir geschunden,
uns im Vierfüßlergang gewunden
über Bänke, Kästen, Matten,
bis wir Muskelkater hatten!

Jeden Mittwoch ging das so:
„Arme hoch, Brust raus und den Po
schön angespannt, denn das ist wichtig!
Und die Übung damit richtig!“

Dieser Mittwoch ist der letzte,
an dem die „Chefin“ alle hetzte
rauf die Linie und im Sprint
und zurück wieder geschwind.

Den Mittwoch wollen wir genießen
und den Schmerz mit Bier begießen!
Erst der Ernst und dann der Spaß –
Umdrehungen dann nur im Glas.
Ein Bier muss her, geschwind ins Pixie
zu Fuß, mit Auto, Roller, Fixie …
Zur „prime time“ rufe ich nun alle
meine Sportler aus der Winter-Halle.
„Der Abschlusshock bei Bier und Wein
soll der Hallenquälerei Ende sein!“